Die Stiftung wurde 1986 vom Land Niedersachsen errichtet. Als Landesstiftung fördert sie Kunst, Kultur, Bildung und Wissenschaft im Interesse des Gemeinwohls.

Erfahren Sie, was die Stiftung für Niedersachsen leistet
Grafisches Element

Ein Denkmal für die Göttinger Sieben

Eine Stahlkapsel mit Dokumenten zu dem von Christiane Möbus entworfenen Kunstwerk zu Ehren der Göttinger Sieben ist bei einer „Grundsteinlegung“ in Göttingen in die Unterbau-Konstruktion des Denkmals eingebaut worden. Das Bild zeigt (v.l.n.r.) die Künstlerin, die Göttinger Kulturdezernentin Schlapeit-Beck, den Göttinger Bahnhofschef Krusche sowie den Generalsekretär der Stiftung Niedersachsen, die das Denkmal im Namen der Stifter der Stadt geschenkt hat.

Die öffentliche Übergabe  des Denkmals ist für Anfang  September vorgesehen.

Best OFF – Festival Freier Theater

Die Ausschreibung für Best OFF – Festival Freier Theater läuft: Alle professionellen Freien Theater aus Niedersachsen können sich bis zum 31. August 2015 mit einer Inszenierung bewerben. Das Festival mit den sechs nominierten Inszenierungen findet vom 21. bis 23. April 2016 im Pavillon in Hannover statt. mehr
 
 
 
 
 

 

 

Literatur Labor Wolfenbüttel

2002 besuchte Jörg Albrecht das Literatur Labor Wolfenbüttel. 2015 kam er als Gastautor erneut in die niedersächsische Stadt, um die diesjährigen Laborantinnen und Laboranten bei ihren Experimenten im literarischen Betrieb zu begleiten. Im Herbst werden die neuen „Destillate“ mit dem Lektor Martin Hielscher erarbeitet. Bis dahin finden Sie hier die Texte des Jahrgangs 2014.

Handbuch Soziokultur

Das Handbuch Soziokultur mit aktuellen Texten aus Theorie und Praxis kann zum Preis von 15 € zuzüglich 7 € Versandkosten hier bestellt werden. Mit 54 Beiträgen auf über 400 Seiten ist es das bundesweit erste Standardwerk zur Soziokultur.
 
 
 
 
 
 
 

Tätigkeitsbericht

Der Tätigkeitsbericht 2014 der Stiftung berichtet über geförderte Projekte aus ganz Niedersachsen. Begleiten Sie uns auf einer Reise durch das Land. Download

 

 

 

 

 

Aktuelle Termine

  • 1. Juli bis 21. Juni 2015

    Die Theatergruppe „Das letzte Kleinod“ spielt das neue Stück „Goetzen/Liemba“.

  • 3. bis 7. Juli 2015

    Isang Yun Festival in Hannover 

  • 2. bis 12. Juli 2015

    Festival Theaterformen in Hannover

  • 2. Juli bis 9. August 2015

    Ausstellung Tsibi Geva im Mönchehaus Museum Goslar

  • Bis 3. Juli 2015

    jung klasse KLASSIK – der Musiksommer im Braunschweiger Land 

weitere Termine