Die Stiftung wurde 1987 vom Land Niedersachsen errichtet. Als Landesstiftung fördert sie Kunst, Kultur, Bildung und Wissenschaft im Interesse des Gemeinwohls.
 
Erfahren Sie, was die Stiftung für Niedersachsen leistet
Grafisches Element

Jahresbericht 2015

Unter dem Titel „Vielfalt fördern“ ist Anfang Juli 2016 der Jahres­bericht 2015 der Stiftung Niedersachsen erschienen. Von A wie Anfang bis Z wie Zentauren eröffnet das Kom­pendium Einblick in die Arbeit der Stiftung und die vielfältigen, geförderten Veranstal­tungen und Projekte. Wir wünschen viel Vergnügen bei der Lektüre!
Zum Jahresbericht 2015

Neu: Antragsfristen!

Ab sofort gelten bei der Stiftung Niedersachsen für Anträge mit einer Antragssumme von mehr als 10.000 Euro feste Antragsfristen. Der nächste Einreichtermin für solche Anträge ist der 15. September 2016. Weitere Informationen zu Fristen und Terminen finden Sie hier.

 

 

 

 

Musik.Welt@ niedersachsen

Der Studiengang „Kulturelle Diversität in der musikalischen Bildung“ an der Uni Hildesheim geht in seine dritte Runde. 30 Studierende aus 13 Herkunftsländern konnten sich für den Studiengang qualifizieren. 57 % von ihnen haben einen Migrationshintergrund. Innerhalb von vier Semestern werden die Studierenden für musikalische und pädagogische Arbeit mit Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft ausgebildet. mehr

 

Jugendkulturpreis

Die Stiftung Niedersachsen hat gemeinsam mit der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) den 1. Jugendkulturpreis Niedersachsen ausgeschrieben. Insgesamt wurden 20 Ideenkonzepte von einzelnen Jugendlichen oder Jugendgruppen mit 1.000 € Startkapital für die Umsetzung ausgezeichnet. Nach einer Arbeitsphase von einem Jahr wird eine landesweite Jury drei finale Preisträger auswählen. mehr 

Stufen zur Kunst

Die ortsspezifische Installation „Wort gebohrt: Mit Toten tauschen“ der Berliner Künstlerin Julia Oschatz ist bereits die 6. Ausgabe der „Stufen zur Kunst“. Seit 2010 präsentiert die Projektreihe der Stiftung Niedersachsen und des Kunstvereins Hannover in wechselndem Rhythmus raumgreifende Installationen, die speziell für die zurückhaltende Architektur des Treppenhauses im Ostflügel des Künstlerhauses entwickelt werden. mehr

Aktuelle Termine

  • Bis 24. Juli 2016

    Ausstellung Anca Muneanu Rimnic im Mönchehaus Museum Goslar 

  • Bis 24. Juli 2016

    26. Internationale Fredener Musiktage 

  • 30. Juli bis 7. August 2016

    71. Sommerliche Musiktage in Hitzacker

  • 28. Juli bis 7. August 2016

    Open-Air im Jahrmarkttheater in Wettenbostel: Schwundregion 3000 

  • 3. bis 26. August 2016

    Die Theatergruppe „Das letzte Kleinod“ präsentiert an unterschiedlichen Orten in Niedersachsen ihre Produktion „Flucht“.

weitere Termine