Literatur Labor Wolfenbüttel

Bin wie ein
Samen
in einen Dornbusch
gefallen darauf
hoffend dass ihm
Beine
wachsen.

Isabel Dralle, Stipendiatin 2017

Das „Literatur Labor Wolfenbüttel” endet 2020 nach zwanzig Jahren. Die Stiftung Niedersachsen initiiert mit Schreibzeit ab 2021 ein neues Programm der Förderung junger Autor*innen mit ersten Publikationserfahrungen.

Im September 2021 wird das Literatur Labor Wolfenbüttel im Rahmen des Literaturfestes Niedersachsen der VGH-Stiftung verabschiedt. Wir freuen uns, Max Deibert, Viola Gassenschmidt, Lisa Kaldowski, Nefeli Kavouras, Philipp Neudert, Martin Piekar, Farukh Sauerwein, Cornelia Travnicek und Tabea Zeltner in spannenden Lesungen präsentieren zu können!