Best OFF – Festival Freier Theater

Die Stärke des Freien Theaters ist seine Autonomie. Es hat die Chance, sich nicht an einem konsensfähigen Themenkanon orientieren zu müssen, sich gesellschaftlicher Tabus annehmen zu können, mit denen man kein durchschnittliches Theaterpublikum erreicht. Und Theatersprachen zu entwickeln, die sich nicht immer vermitteln lassen.

Vivica Bocks in ihrer Eröffnungsrede zu Best OFF 2016

Drei Tage voller Theatererlebnisse, mutiger Geschichten, spannender Diskussionen und Austausch mit kreativen Theaterleuten erwartet die Zuschauer*innen beim „Best OFF – Festival Freier Theater“ der Stiftung Niedersachsen. Alle zwei Jahre zeigt die Stiftung herausragende niedersächsische Produktionen professioneller freier Theaterensembles im Theater im Pavillon in Hannover.

Ab 2020 werden in zwei unterschiedlichen Kategorien attraktive Produktionen von den Jurys nominiert: Best OFF_professionals präsentiert fünf professionelle Produktionen, die alle ein Preisgeld von 10.000 € erhalten und im Wettbewerb um die mit 30.000 € dotierte Carte blanche stehen. Best OFF_trainees zeigt interessante Arbeiten junger Kollektive aus dem universitären Kontext.