Martha Vogeler. Leben mit der Kunst

21. März 2021 - 7. November 2021
Haus im Schluh, Worpswede

Martha Vogeler, die erste Ehefrau und langjähriges Modell des Universalkünstlers Heinrich Vogeler, wagt nach der Trennung einen für die damalige Zeit sehr mutigen Schritt: Gemeinsam mit ihren drei Töchtern gründet sie 1920 das Haus im Schluh, überführt dorthin das Frühwerk des Künstlers und baut sich eine eigenständige wirtschaftliche Existenz auf. Der Grundstein der heutigen Museumssammlung ist gelegt.