Ausstellung Christiane Möbus

seitwärts über den nordpol

30. April 2022 - 11. September 2022
Kunstverein Hannover und Sprengel Museum Hannover

Kennzeichnend für Christiane Möbus’ Schaffen ist das sprichwörtliche „um die Ecke Denken“. Es lässt die Dinge in einem meist humorvollen und bisweilen melancholischen Licht erscheinen. Gerade darin legt es auch die genannten Absurditäten unseres Alltags und Lebens offen.

Gemeinsam richten das Sprengel Museum und der Kunstverein Hannover eine große Übersichtsausstellung des Werks von Christiane Möbus anlässlich ihres 75. Geburtstags aus. Versammelt werden Arbeiten aus den frühen 1970er-Jahren bis hin zu neuen Installationen, die eigens für die Räume der beiden Häuser geschaffen werden. Zudem wird eine neue Monografie zum Werk der in Hannover ansässigen Künstlerin herausgegeben.