Helen Cammock

behind the eye is the promise of rain

26. Februar 2022 - 22. Mai 2022
Kestner Gesellschaft Hannover

Die Künstlerin Helen Cammock (* 1970 in Staffordshire, England) gibt ungehörten Protagonist*innen eine Stimme und erzählt deren marginalisierte Geschichten. Cammock erforscht komplexe, historische Narrative und reflektiert diese in der Ausstellung „behind the eye is the promise of rain“ in Film, Performances und großformatigen textbasierten Graphiken. Ihre Werke verweben oftmals verschiedene Perspektiven mit ihrer eigenen Sicht auf die Geschichte. Die fragmentarischen und nicht-linearen Erzählungen machen deutlich, dass Geschichte für Cammock niemals abgeschlossen ist, sondern immer Grundvoraussetzung – und daher Teil – unserer Gegenwart.