Lichtenberg-Poetikvorlesung 2019 | Monika Rinck

Zwei Vorlesungen über Lyrik zwischen Fiction und Non-Fiction

30. Januar 2019
Aula am Wilhelmsplatz, Göttingen

Die jährlich ausgerichtete Poetikvorlesung bietet Autoren ein Forum, in dem sie ihre eigene Sicht auf das poetische Handwerk, die Existenz als Schriftsteller und die literarische Tradition präsentieren können. In Vorträgen und Diskussionsveranstaltungen kommen dabei kulturelle Öffentlichkeit, Autor und Philologie miteinander ins Gespräch. Veranstaltet wird sie vom Literarischen Zentrum Göttingen in Kooperation mit dem Seminar für Deutsche Philologie der Georg-August-Universität Göttingen.
 

Titel 2019: Wirksame Fiktionen
mit Monika Rinck

Am ersten Abend wird Christian Metz, Autor von Poetisch denken. Die Lyrik der Gegenwart (S. Fischer 2018), eine Laudatio auf Monika Rinck halten. Am zweiten gibt es im Anschluss einen Weinempfang.

Beginn jeweils 20 Uhr.