Oliver Laric

Jahr des Hundes

8. Dezember 2018 - 17. Februar 2019
Kunstverein Braunschweig

Oliver Laric (*1981) untersucht die Gestalt im digitalen Zeitalter. Dabei motiviert die Auflösung von Grenzen und Kategorien sein Denken ebenso wie seine künstlerische Praxis. Fragen zu Autorschaft, Original und Kopie oder zeitliche Fixierungen wie Anfang und Ende weichen einem permanenten Fluss aus generierten Bildern. In diesem Sinne reagiert Oliver Laric nicht nur konsequent auf die visuelle Kultur unserer Gegenwart, in der potentiell jeder in eine stetige Bilderproduktion eingebunden ist, sondern kritisiert zudem die so verführerische wie vereinfachende (und daher verfälschende) Einordnung in starre Strukturen.