Face the Fact.

Wissenschaftlichkeit im Portrait

27. September 2018 - 3. März 2019
Kunstsammlung der Universität Göttingen

Strenger Gelehrter oder verwirrter Professor, menschenrettender Superheld oder Mad Scientist: gesellschaftliche Vorstellungen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind vielfältig und divers. Auch an Universitäten wurden seit jeher Portraits ihres Personals angefertigt, ausgestellt und gesammelt.
Solche Portraits geben Auskunft darüber, wer in der jeweiligen Institution als dazugehörig gilt. Sie sind geprägt durch die jeweils herrschenden Ideale von Wissenschaftlichkeit und spiegeln das Selbstbild von Gelehrten ebenso wider, wie das der Universität.

Die Ausstellung „Face the Fact. Wissenschaftlichkeit im Portrait” ordnet am Beispiel des reichen Portraitbestandes der Universität Göttingen und mit Blick auf unterschiedliche Portraitmedien die Bildnisse Göttinger Gelehrter in ihre jeweilige Zeit ein.