Amerikalinie

Theater zur Auswanderung

12. Oktober 2022 - 30. Oktober 2022
Columbusbahnhof Bremerhaven

Mit Nachtzügen wurden die Auswanderer in rasender Eile von Berlin durch die Nordheide nach Bremerhaven gebracht. Eine reisende Theateraufführung entlang der AMERIKALINIE schildert ihre Schicksale in sieben Güterwaggons. Am Columbusbahnhof, der Endstation der Auswandererzüge, wurden die Passagiere und ihr Gepäck für die Reise nach Übersee abgefertigt. In den riesigen Wartehallen der Fahrgastanlage verbrachten sie ihre letzten Stunden auf dem europäischen Festland. Hier findet im Warteraum der II. Klasse das große Finale des Theaterprojektes statt. Dieser Raum war einst der größte Veranstaltungsraum in Bremerhaven. Erstmals seit zwanzig Jahren ist er mit der Theateraufführung wieder öffentlich zugänglich.