Eröffnung der 1950er-Jahre-Tankstelle

„Königsberger Straße“ im Freilichtmuseum am Kiekeberg

15. September 2019
Freilichtmuseum am Kiekeberg

Mit dem Großprojekt „Königsberger Straße“ errichtet das Freilichtmuseum am Kiekeberg in den kommenden Jahren eine Baugruppe mit Gebäuden, die typisch für das Leben in der Nachkriegszeit sind und bis heute das Erscheinungsbild von Dörfern in ganz Deutschland prägen. Mit der Tankstelle aus den 1950er Jahren kommt nun ein Symbol für den Aufbruch in das automobile Zeitalter hinzu. Zur Eröffnung bietet das Museum am 15. September von 14 bis 18 Uhr Führungen, unter anderem durch Projektleiter Alexander Eggert, Architektin Theda Pahl und Museumsdirektor Stefan Zimmermann.