Karlheinz Stockhausen „Sternklang" – Parkmusik für fünf Gruppen

Das Neue Ensemble

29. August 2020
Berggarten Hannover

Der Blick in den Sternenhimmel inspirierte Karlheinz Stockhausen 1969 zu „Sternklang – Parkmusik für fünf Gruppen“. Unter freiem Himmel in der Natur lesen die Musiker*innen ihre Oberton-Melodien vom Himmel ab und tauschen sie aus. Ganz natürlich gewinnen die Namen der Sternzeichen ihre Obertonreihen aus den Resonanzen unserer Mundhöhle, ein Kontakt wird hergestellt, und es entsteht eine universell menschlich verbindende Harmoniemusik. Der Berggarten Hannover erweist sich als kongenialer Raum für dieses Wandelkonzert am Übergang vom Tag zur Nacht, das ihn auf einzigartige Weise verwandelt und eine Begegnung schafft zwischen Musikern, Publikum, Natur und Firmament.