31. Internationale Fredener Musiktage

Lateinamerika

29. Juli 2022 - 7. August 2022
Freden und Alfeld

Die populäre Musik des argentinischen Komponisten Astor Piazzolla (durch die Verschiebung von 2020 nun zum 101. Geburtstag) inklusive Aufführung seiner Tango Operita „María de Buenos Aires“ verbindet sich mit den heißen Sambarhythmen aus Brasilien und den fröhlichen Klängen Kubas. Gemischt mit interessanten Kammermusikwerken lateinamerikanischer Komponisten aus Chile, Uruguay, Brasilien, Argentinien und Venezuela, die hierzulande oft nahezu unbekannt sind und der Vorstellung von im südamerikanischen Raum entstandenen Instrumenten wie Charango ergibt sich ein breites und schillerndes Programmspektrum.