Große Erzählungen der Weltliteratur

mit Hanjo Kesting

28. Juni 2022
Neustädter Hof-und Stadtkirche Hannover

Hanjo Kesting setzt mit der Reihe „Große Erzählungen der Weltliteratur“ seinen Streifzug durch die Geschichte der Erzählkunst fort. Rund dreißig Erzählungen aus 250 Jahren (1750-2000), von Denis Diderot bis Raymond Carver, werden in Hannover vorgestellt. Kesting führt kommentierend durch die Veranstaltungen, die jeweils einem bedeutenden Erzählwerk gewidmet sind. Die Texte sollen auch für sich selbst sprechen, zum Leben erweckt von namhaften Schauspielerinnen und Schauspielern. 

Heute: Alfred Andersch „Der Vater eines Mörders“