Poe Factory

Ein performatives Grusellaboratorium

23. Januar 2020 - 25. Januar 2020
Theaterhaus Hildesheim

POE FACTORY wird für das Publikum zum betretbaren performativen Grusellaboratorium, in dem sich Edgar Allan Poe-Motive mit individuellen und gesellschaftlichen Ängsten verbinden. „Die meisten Menschen betrachten Angst als etwas, das es zu überwinden gilt. Es ist ein Gefühl, das oft stigmatisiert wird, denn niemand gibt gerne zu sich zu fürchten. Was aber wäre, wenn wir Angst als eine Emotion sähen, die uns tatsächlich helfen kann?“ (Abigail Marsh) Das Theaterkollektiv edgarundallan lädt ein, sich durch die POE FACTORY zu bewegen und sich dem Wesen der Angst zu stellen.