19. bis 27. Juli 2018

Lost in Algorithm – Onlineplattform zur Erkundung des Unbekannten im Verrechneten und Open Space und Workshops im Ihmezentrum Hannover.

 

Foto: Ricardo Gehn

21. bis 29. Juli 2018

Die Internationalen Fredener Musiktage stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Musique De Luxe, musikalische Schätze aus Luxemburg“.
 
camerata freden

26. Juli bis 26. August 2018

Das Jahrmarkttheater in Wettenbostel präsentiert den Jahrmarkt der Einsamkeit mit Musik, Spiel und Spaß, der Wahrsagerin, dem stärksten Mann der Welt, der Pferdeprinzessin ...

 

Foto: Jahrmarkttheater

26. bis 29. Juli 2018

Das Ensemble Musica Alta Ripa präsentiert in seinem Programm Verwandlung · der Sommer, die Nacht Werke von Vivaldi und Musik aus dem Orient.
 
Foto: Thilo Nass

28. Juli bis 5. August 2018

Deutschlands ältestes Kammermusikfestival, die Sommerlichen Musiktage Hitzacker, finden zum 73. Mal statt. Das Motto in diesem Jahr: BEETHOVEN!

 

Foto: SMH/Kay-Christian Heine
 

Bis 29. Juli 2018

Die Theatergruppe Das letzte Kleinod präsentiert ihre Produktion „Wilhelm*ina“, eine dokumentarische Theatervorstellung über das Exil von Wilhelm II in Celle, Osnabrück, Bad Bentheim, Worpswede und Geestenseth.

Foto: Das letzte Kleinod

Bis 12. August 2018

Die Gezeitenkonzerte der Ostfriesischen Landschaft präsentieren unter dem diesjährigen Thema „Leinen los!“ innovative Konzertformate und herausragende Talente.
 
Foto: Karlheinz Krämer

12. August bis 14. Oktober 2018

Das Syker Vorwerk Zentrum für zeitgenössische Kunst präsentiert eine gemeinsame Ausstellung von Simon Hehemann und Stefan Vogel chi sa chi sa chi sa. Neben einer alle Räume des Obergeschosses umfassenden beweglichen Installation werden auch weitere Werke gezeigt.
 
Foto: Syker Vorwerk

12. August bis 2. September 2018

Das Festival jung klasse KLASSIK – der Musiksommer im Braunschweiger Land bietet dem Publikum die Möglichkeit, sich auf die Reise zu Altbewährtem und Neuem zu machen, Grenzen zu überwinden und Musik als wichtige Kommunikationsform wahrzunehmen.
Ensemble farbTon – Ev. Kirche Klein Lafferde (Foto: Volker Linne)

Am 17. August 2018

Im Mittelpunkt der Reihe Fremde Federn des Literaturbüros Oldenburg steht die überzeugende Performance fremder und eigener Texte. Die Akteure dürfen sich mit fremden Federn schmücken und einen vorgegebenen Text so glaubwürdig wie möglich als ihren eigenen vortragen.

Bis 19. August 2018

Das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg zeigt in der Ausstellung Exotische Pflanzen die Blumenwelten von Emil Nolde und Karl Schmidt-Rottluff.
 
Emil Nolde, Schwertlilien und Mohn, o.J. © Nolde Stiftung Seebüll

Bis 19. August 2018

Simona Pries – Ever falling (Von Vögeln und Menschen). Eine Installation für die Städtische Galerie Lehrte. 

 

Simona Pries, o. T., 2018

Bis 2. September 2018

Das Sprengel Museum Hannover zeigt in seiner Ausstellung Kleine Geschichte der Fotografie bekannte aber auch weniger populäre Fotografien der letzten Jahrzehnte.
 
Jörg Sasse, 3502, 1995 © VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Bis 28. September 2018

Das Netzwerk Kultur & Heimat präsentiert mit dem Projekt Rosen&Rüben die Schönheiten und besonderen Orte im Hildesheimer Land mit vielfältigen kulturellen Veranstaltungen.

Foto: Netzwerk Kultur & Heimat

Bis 7. Oktober 2018

Das Kunstmuseum Wolfsburg zeigt in seiner Ausstellung Facing India sechs Künstlerinnen aus Indien, die sich der Realität ihres Landes stellen und diese bildpolitisch in ihren Werken verhandeln.

Prajakta Potnis, Capsule

Bis 28. Oktober 2018

Die Sonderausstellung Götter, Glauben und Germanen im Museum und Park Kalkriese vermittelt einen umfassenden Überblick über Erkenntnisse zum Glauben und der religiösen Praxis der Germanen in Norddeutschland und Dänemark im 1. Jahrtausend nach Christus.
 
Foto: Museum und Park Kalkriese

Bis 4. November 2018

In der Gemeinschaftsausstellung Kaleidoskop Worpswede erkunden die vier Worpsweder Museen, wie die Kunst diesen Ort geprägt und verändert hat. Der „Mythos Worpswede“ wird mit künstlerischen Mitteln einer Revision unterzogen.

Bis 13. Januar 2019

Die Ausstellung Fläche wird Bild im Franz Radziwill Haus in Dangast widmet sich den Funktionen der Fläche im Werk des Künstlers.
 
Einmal-nah-einmal-fern-1956-Öl-auf-Leinwand-auf-Holz-335-x-445-cm-WV-696-Privatbesitz-©-Foto-WF-Lempertz-Sasha-Fuis

Bis 31. Januar 2019

Das Museumsdorf Cloppenburg zeigt 4Wände. Von Familien, ihren Häusern und den Dingen drumherum. Eine Ausstellung zum Einfamilienhaus in Deutschland seit 1950.
 
Foto: Museumsdorf Cloppenburg