Veranstaltungen und Termine

Bis 19. Oktober 2018

Das Thema von Jazzart Niedersachsen 2018 lautet „In Wahrheit: Jazz“ mit einer Verquickung von Literatur und Jazz am Begriff der „Wahrheit“. Rezitation, Gesang und Musik werden mit Mitteln des Jazz kompositorisch und improvisatorisch ineinander verwoben. Aufführungen in Springe, Nienburg, Hannover.

19. Oktober bis 1. Dezember 2018

In Hamstergemetzel haben es vier Jugendliche mit einer Mutter zu tun, die versehentlich einen Hamster getötet hat. Und nun? Es ist ein Stück, das den Alltag einer gerade heranwachsenden Generation darstellt. 
 
Foto: Theaterwerkstatt Hannover

Bis 20. Oktober 2018

Die Jazzwoche Hannover mit einem vielfältigen Programm an den unterschiedlichsten Spielorten Hannovers zeigt was die lokale, nationale und internationale Jazz-Szene zu bieten hat und was insbesondere Hannover als Jazz-Stadt so einzigartig macht.

21. Oktober 2018 bis 6. Januar 2019

Mit ihrer Ausstellung Modified Limited Hangout möchte die Künstlerin Agata Madejska die Position des Einzelnen in der Gesellschaft und innerhalb politischer Systeme heute untersuchen.
 
Visualisierung für die Ausstellung Modified Limited Hangout in der Kunsthalle Wilhelmshaven, 2018

Bis 21. Oktober 2018

Das Theater 11. August lädt mit Erlkönigs Traum ein zu einer Reise in die Welt deutscher Gedichte, die es auf musikalische Weise dem Publikum nahebringt. Eine urdeutsche Wanderung zwischen Romantik und Moderne, Existentialismus und Barock.

Bis 21. Oktober 2018

Der Göttinger Literaturherbst präsentiert Lesungen, Diskussionen, Konzerte und Performances in immer neuen Formaten und Formen in der Stadt und der Region.

Am 21. Oktober 2018

Eröffnung der Erweiterung der Nordwandgalerie in Hildesheim. Im Rahmen des Projekts „Fabelhaft – Fabulous“ der Kulturfabrik Löseke wurden vier Hausfassaden durch Wesen aus der Nordstadt zum Leben erweckt und gestaltet.

Am 23. Oktober 2018

In der Reihe „Erfahren, woher wir kommen. Große Erzählungen der Weltliteratur“ präsentiert die Goethe-Gesellschaft in der Stadtbibliothek Hannover: Washington Irving: Die Legende von Sleepy Hollow.

25. bis 27. Oktober 2018

James & Priscilla spielen Unser großes Album elektrischer Tage im Theaterhaus Hildesheim nach dem Roman von Johanna Maxl, erweitert durch Popsongs der letzten Jahre.
 
Foto: Jakub Simcik

Bis 28. Oktober 2018

Mit der Ausstellung GASTSPIELE verlässt die Städtische Galerie Nordhorn ihr angestammtes Domizil und begibt sich mit acht künstlerischen Präsentationen in acht öffentlich zugängliche Räume und Gebäude der näheren Umgebung.
 
Foto: Städtische Galerie Nordhorn

Bis 28. Oktober 2018

Die Sonderausstellung Götter, Glauben und Germanen im Museum und Park Kalkriese vermittelt einen umfassenden Überblick über Erkenntnisse zum Glauben und der religiösen Praxis der Germanen in Norddeutschland und Dänemark im 1. Jahrtausend nach Christus.
 
Foto: Museum und Park Kalkriese

Am 15. Dezember 2018

DiaLogos – ein Projekt des Kammerchors Hannover: Interaktion zwischen Chor und Publikum, Chor und Poetry-Slam, Poetry-Slam und Publikum. Thema heute: Das Licht.
 
Foto: Wiebke Ostermeier
 

Am 29. Oktober 2018

Kosa La Vita – Kriegsverbrechen mit Quartett Plus 1 im Theaterhaus Hildesheim untersucht die Grenzen der globalen Rechtsprechung mit den Mitteln des dokumentarischen Musiktheaters.
 
Foto: Michael Wilfing

Bis 4. November 2018

In der Gemeinschaftsausstellung Kaleidoskop Worpswede erkunden die vier Worpsweder Museen, wie die Kunst diesen Ort geprägt und verändert hat. Der „Mythos Worpswede“ wird mit künstlerischen Mitteln einer Revision unterzogen.

Am 11. November 2018

Berne bringt ... Das besondere Konzert in der Konzertkirche Warfleth. Heute: Liv Migdal, Violine und Jie Zhang, Klavier mit Werken von Bach, Ben-Chaim, Pavel Haas u. a.
Foto: Reinhard Rakow

Am 11. November 2018

Dialog der Künste ist eine interdisziplinäre Konzertreihe, in der musikalische Werke in Wechselwirkung mit Literatur, Film, Schauspiel oder auch bildender Kunst gebracht werden. Das Thema in diesem Jahr: „Abschied“, heute: Achmatowa, Schostakowitsch, Bach, Weinberg. Im Künstlerhaus Hannover.
Foto: Christian Kuhlo

Bis 17. November 2018

Werkgruppe2 zeigt in Gaststätten entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze in Niedersachsen und Thüringen Im Dorf. Beate, Tochter von Besitzern einer Dorfgaststätte und Asan, ein minderjähriger syrischen Flüchtling bekommen ihr erstes Kind und ziehen zusammen in Beates Heimatdorf.
Foto: Lea Dietrich

Bis 13. Januar 2019

Die Ausstellung Fläche wird Bild im Franz Radziwill Haus in Dangast widmet sich den Funktionen der Fläche im Werk des Künstlers.
 
Einmal-nah-einmal-fern-1956-Öl-auf-Leinwand-auf-Holz-335-x-445-cm-WV-696-Privatbesitz-©-Foto-WF-Lempertz-Sasha-Fuis

Bis 2. Dezember 2018

Ausstellung Jitzka Hanzlová im Museum für Photographie Braunschweig Between Continuum – Fotografische und filmische Arbeiten seit 1990.
 
Jitka Hanzlová, aus "FLOWERS", 2009 - 2012, © Jitka Hanzlová und VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Bis 31. Januar 2019

Das Museumsdorf Cloppenburg zeigt 4Wände. Von Familien, ihren Häusern und den Dingen drumherum. Eine Ausstellung zum Einfamilienhaus in Deutschland seit 1950.
 
Foto: Museumsdorf Cloppenburg

Bis 24. Februar 2019

Das Museum gegenstandsfreier Kunst zeigt Werke von Esther Stocker. Außerdem wird die Fassade des Museums nach den Vorgaben der Künstlerin umgestaltet.
 
Foto: Museum gegenstangsfreier Kunst

Bis 3. März 2019

Die Ausstellung Face the Fact. Wissenschaftlichkeit im Portrait ordnet am Beispiel des reichen Portraitbestandes der Universität Göttingen und mit Blick auf unterschiedliche Portraitmedien die Bildnisse Göttinger Gelehrter in ihre jeweilige Zeit ein.