Veranstaltungen und Termine

21. bis 23. April 2018

Im Rahmen des Klangbrücken Festivals zum Thema Luciano Berio in Hannover spielt das Ensemble Megaphon drei installative Konzerte mit drei Uraufführungen: Spiele es bitte noch mal Lenka.

Lenka Župková, Foto: Alexander Hess

Bis 22. April 2018

Der Ouroboros: Eine Schlange kreist in und um sich selbst, sie verzehrt ihren eigenen Körper und entsteht dadurch immer wieder neu. Dieses Symbol wird als Ausgangspunkt für die Ausstellung Self Bites Self im Kunstverein Göttingen verwendet.

Bis 22. April 2018

Der Schlossverein Osnabrück präsentiert das Festival classic con brio – Entlang der Donau mit Konzerten in Osnabrück und Umgebung.

Am 22. April 2018

Das Flex Ensemble präsentiert im Joseph Joachim Saal im Künstlerhaus Hannover „imPULS III. Think Big“. 
 
Foto: Tim Klöcker

Am 24. April 2018

In seiner Reihe „Was uns bewegt“ präsentiert das Literaturbüro Lüneburg die Philosophin Barbara Bleisch mit ihrem Buch „Warum wir unseren Eltern nichts schulden“ im Gespräch mit Martina Sulner.
 
Foto: Mirjam Kluka

28. April bis 28. Oktober 2018

Die Sonderausstellung Götter, Glauben und Germanen im Museum und Park Kalkriese vermittelt einen umfassenden Überblick über Erkenntnisse zum Glauben und der religiösen Praxis der Germanen in Norddeutschland und Dänemark im 1. Jahrtausend nach Christus.
 
Foto: Museum und Park Kalkriese

29. April bis 7. Oktober 2018

Das Kunstmuseum Wolfsburg zeigt in seiner Ausstellung Facing India sechs Künstlerinnen aus Indien, die sich der Realität ihres Landes stellen und diese bildpolitisch in ihren Werken verhandeln.

Prajakta Potnis, Capsule

30. April bis 1. Mai 2018

Berne bringt ... Das besondere Konzert in der Konzertkirche Warfleth.  Beethoven: alle Klaviersonaten an zwei Abenden. Mit Tianwa Yang und Nicholas Rimmer.
 
Foto: Reinhard Rakow

Am 1. Mai 2018

In „TIN PIT – im Nirgendwo einer fremden Stadt“ geht es um unerzählte Geschichten von Menschen aus einem geschmähten Viertel, einem Unort irgendwo mitten in Damaskus in der Zeit vor dem Krieg. Theater, Video und Musik im Haus der Kulturen Braunschweig.

Am 5. Mai 2018

Der Kunstraum Tosterglope präsentiert Jazz mit dem Marie Kruttli Trio aus der Schweiz.
 
Foto: Johannes Nadeno

Am 7. Mai 2018

Im Rahmen der A-Capella Woche Hannover gibt das Ensemble New York Polyphony ein Konzert in der St. Martinskirche in Bennigsen.

Foto: Chris Owyoung 

Bis 6. Mai 2018

Ausstellung der aktuellen Preisträgerin des „SPECTRUM Internationaler Preis für Fotografie der Stiftung Niedersachen“ im Sprengel Museum Hannover: Figuren. Rineke Dijkstra und die Sammlung des Sprengel Museum Hannover.

Bis 6. Mai 2018

Die Ausstellung Simply A Painting im Kunstverein Wolfsburg vereint künstlerische Positionen, die dadurch gekennzeichnet sind, dass sie sich auf das Wesen der Malerei, insbesondere die Farbe, konzentrieren.
 
Christian Frosch, Toplac #8, (Bootslack, MDF, 2-teilig, je 30 x 20 cm,) 2008, Courtesy Galerie Werner Klein, Köln.

Bis 6. Mai 2018

Unter dem Titel „Die Neunte Kunst“, hinter dem sich die Kunst des Comics verbirgt, gibt es erstmalig eine große Kooperationsausstellung im Stadtmuseum Oldenburg, im Horst-Janssen-Museum und im Edith-Russ-Haus für Medienkunst zu sehen.
Bee at the beach, 1950 © dpa picture alliance

Am 7. Mai 2018

In seiner Reihe „Literaturhochhaus“ präsentiert der Literarische Salon Hannover heute Rainer Merkel mit Stadt ohne Gott.
 
Foto: Gaby Gerster

12. Mai bis 24. Juni 2018

Der Westwendische Kunstverein präsentiert eine gemeinsame Klanginstallation und Ausstellung „Stadt-Klänge“ der Künstler Clemens von Reusner und Hans Wesker. Klänge der Nacht aus Braunschweig werden Klängen des Tages in Mumbai gegenüberstellt. 
 
Foto: Clemens von Reusner und Hans Wesker

Am 12. Mai 2018

Das Ensemble für zeitgenössische Musik L'art pour l'art präsentiert in seiner Reihe „ZuHören in Winsen“ Diskurs und Musik zum Thema „Klang TÜV“.

Foto: Achim Duwentäster

Bis 21. Mai 2018

Das European Media Art Festival in Osnabrück steht dieses Jahr unter dem Motto „Report – Notizen aus der Wirklichkeit“. Festival vom 18. bis 22. April, Ausstellung vom 18. April bis 21. Mai.

Bis 21. Mai 2018

In der Kunsthalle Lingen sind in der Ausstellung Der Apfel u. a. Gemälde, Videoarbeiten und Fotos zum Thema zu sehen. Darüber hinaus werden an öffentlichen Orten der Stadt 50 Apfelbäume gepflanzt.
 
Foto: Antje Majewski

Bis 27. Mai 2018

Das Drents Museum und die Kunsthalle Emden präsentieren gemeinsam die internationale Doppelausstellung The American Dream, eine opulente Übersichtsschau zum Amerikanischen Realismus von 1945 bis heute.
 
Stephen Shore, U.S. 97, South of Klamath Falls, Oregon, July 21, 1973, 1973, chromogenic colour print, 50,8 x 61 cm © Courtesy of the artist and 303 Gallery, New York

Bis 3. Juni 2018

Fotoausstellung 1938. Geburtstagsfest mit Gästen. Werken von sechs Fotografierenden, die die jüngere Geschichte des Mediums wesentlich mitgeschrieben haben werden im Sprengel Museum Hannover Interventionen jüngerer Künstler gegenüber gestellt.
 
Heinrich Riebesehl 3/1/69, aus ‚Menschen im Fahrstuhl‘ 1969 © VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Bis 10. Juni 2018

Die Städtische Galerie Delmenhorst präsentiert Isa Melsheimer. Psychotropische Landschaften. Geplant ist ein mit rund 70 Arbeiten bestückte Kosmos, der von der Fortentwicklung feministischer Theorie seit den 1990er Jahren bis heute inspiriert ist.

Isa Melsheimer.  o-Houses, 2012, DetailGlas, Silikon, Polycarbonat, Stoff, Stickgarn, Wolle, armierter Beton, Styropor, Foto: Andrea Rossetti.

 

Bis 17. Juni 2018

Die Ausstellung Expedition Natur im Springhornhof Neuenkirchen zeigt Arbeiten von niederländischen und britischen Künstlerinnen und Künstlern, die sich mit ihren Werken auf die Reise in wenig vertraute Territorien begeben, wobei diese fremden Territorien auch direkt vor der eigenen Haustür liegen können.
Scarlett Hoofd Graafland, Train, Iceland 2004-14

Bis 17. Juni 2018

Ausstellung Olav Christopher Jenssen im Sprengel Museum Hannover. Der neue Band der Reihe „Kunst der Gegenwart aus Niedersachsen“ ist ihm gewidmet. Anlässlich der Buchvorstellung präsentiert er eine konzentrierte neue Werkgruppe.
Olav Christopher Jenssen, The Transmontane Painting No. 05, Berlin / Lya (Schweden) 2017, Öl auf Leinwand, 195 x 185 cm, © VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Bis 13. Januar 2019

Die Ausstellung Fläche wird Bild im Franz Radziwill Haus in Dangast widmet sich den Funktionen der Fläche im Werk des Künstlers.
 
Einmal-nah-einmal-fern-1956-Öl-auf-Leinwand-auf-Holz-335-x-445-cm-WV-696-Privatbesitz-©-Foto-WF-Lempertz-Sasha-Fuis

Bis 31. Januar 2019

Das Museumsdorf Cloppenburg zeigt 4Wände. Von Familien, ihren Häusern und den Dingen drumherum. Eine Ausstellung zum Einfamilienhaus in Deutschland seit 1950.
 
Foto: Museumsdorf Cloppenburg