BuchLust

18. und 19. NOVEMBER 2017

BuchLust – das sind Ausstellungen und Lesungen der besten unabhängigen Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie stellen auf der kleinen, feinen Buchmesse im Künstlerhaus Hannover ihre Programme vor: vom Bilderbuch zu hochkarätigen Kunst- und Künstlerbüchern, vom Schmöker bis zum wissenschaftlichen Werk. 2017 sind insgesamt 35 Verlage vertreten: 16 Verlage kommen aus Deutschland, 7 aus Österreich und der Schweiz. Zudem präsentiert der Zusammenschluss SWIPS – Swiss Independent Publishers an seinem Stand 12 weitere Schweizer Verlage. Gemeinsam ist allen Ausstellern die verlegerische Unabhängigkeit, literarischer Eigensinn, anspruchsvolle Buchkunst. 
 
Aussteller 2017
 
CW Niemeyer Buchverlage, Hameln; Dörlemann Verlag (Schweiz), Zürich; Edition Korrespondenzen (Österreich), Wien; Edition Moderne (Schweiz), Schweiz; Edition Nautilus, Hamburg; Edition Tiamat, Berlin; Gerstenberg Verlag, Hildesheim; Huck-Finn-Verlag, Bremen; JUNG UND JUNG Verlag (Österreich), Salzburg; zu Klampen Verlag, Springe; Matthes & Seitz Berlin, Berlin; Merlin Verlag, Gifkendorf-Vastorf; NIMBUS. Kunst und Bücher (Schweiz), Wädenswil; Schöffling & Co., Frankfurt; Secession Verlag für Literatur (Schweiz), Zürich; Steidl, Göttingen; supposé, Wyk auf Föhr; SWIPS – Swiss Independent Publishers (Schweiz), Biel/Bienne; Unionsverlag (Schweiz), Zürich; Verlag Antje Kunstmann, München; Verlagshaus Jacoby & Stuart, Berlin; Wallstein Verlag, Göttingen; Wehrhahn Verlag, Hannover; weissbooks.w, Frankfurt.
 
Lesungen 2017 
 
Das Begleitprogramm ist abwechslungsreich und international. Es bietet mit den meisterhaften Autoren Sten Nadolny und David Constantine, mit der Neuentdeckung Isabel Fargo Cole, dem Buchpreis-Nominierten Christoph Höhtker, Sabrina Janeschs neuem, begeisternden Roman und Christoph Wackernagels autobiographischen Notizen besondere Lesemomente.

Kontakt

Literaturhaus Hannover e. V.
Sophienstraße 2
30159 Hannover
www.literaturhaus-hannover.de