Music of Man-Archiv

Music of Man-Archiv

Das Center of World Music (CWM) fußt auf einzigartigen Sammlungen an Tonträgern, Büchern und Instrumenten. Dazu zählt das Music of Man-Archiv des Sammlers und Musikethnologen Prof. Dr. Wolfgang Laade (1925-2013). Die Stiftung Niedersachsen übernahm die Sammlung aus 45.000 Schallplatten, 12.000 Büchern und 1.000 Musikinstrumenten bereits 2009 und übergab sie dem CWM als Dauerleihgabe.
 
Prof. Laade gelang es zwischen 1950 und bis ca. 1995 ein internationales Archiv mit beeindruckender ethnografischer und historischer Tiefe anzulegen. Ältere Schallplatten sind im Bereich nicht-westlicher Musik oft die einzigen Zeugnisse, anhand derer Musiktraditionen nachvollzogen werden können. Eine große Anzahl dieser Schallplatten zählt darüber hinaus zu den musikethnographischen Raritäten, die nur auf den lokalen Märkten vertrieben wurden und heute nicht mehr erhältlich sind.
 
Die Stiftung Universität Hildesheim und das CWM stellen die Sammlung allen Interessierten für die Forschung und Lehre zur Verfügung. Dazu zählt auch, dass die Instrumente der Sammlung ausprobiert und gespielt werden können.
 
Recherchieren Sie in der Sammlung auf der Website des CWM