Kunst der Gegenwart aus Niedersachsen

Dem niedersächsischem Expressionisten Otto Gleichmann war die erste Ausgabe der Monographienreihe Kunst der Gegenwart aus Niedersachsen im Jahre 1963 gewidmet. Während in den Anfangsjahren der Reihe das besondere Interesse zunächst Künstlern galt, die im Nationalsozialismus unterdrückt worden, traten ab 1982 mit dem Band zu Timm Ulrichs Künstler der unmittelbaren Gegenwart in den Fokus. 
 
Bislang wurden 71 Künstler verschiedener Sparten in der Reihe präsentiert. Es ist nicht nur eine bedeutende Auszeichnung für die Künstler, sondern zugleich eine einmalige Möglichkeit für die überregionale Darstellung niedersächsischer Kultur. 
 
Seit Band 67 liegt die Herausgeberschaft der Reihe bei der Stiftung Niedersachsen. Das Themenspektrum wurde seither um die Bereiche Fotografie und Medien ergänzt. In Kooperation mit dem Sprengel Museum Hannover erschienen folgende Monographien:
 
Band 67: Christoph Girardet (Film- und Videokünstler)
Band 68: Silke Schatz (Malerin und Installationskünstlerin)
Band 69: Frank Rosenthal (Maler)
Band 70: Julia Schmid (Malerin) 
Band 71: Corinna Schnitt (Film- und Videokünstlerin)
 

Band 72: Petra Kaltenmorgen

Die in Hannover lebende Künstlerin Petra Kaltenmorgen arbeitet vornehmlich mit dem Medium der Fotografie, aber auch der Installation und Objektkunst. In ihren Arbeiten ist sie den alltäglichen Dingen auf der Spur und geht diese auf neue, die Betrachter inspirierende Weise an. „Es geht um Beziehungen, um Ferne und Nähe zu den Dingen, zum Elementaren und Einfachen. Das Bedürfnis zu verstehen, zu begreifen ist groß“, so beschreibt die Künstlerin selbst ihr Schaffen.

Die An- und Abwesenheit des Lichts und seine Modulationen sind im Werk von Petra Kaltenmorgen ebenso präsent wie die ruhige, gelegentlich fast melancholische Gegenwart all der Dinge um uns herum.

 

René Zechlin
Petra Kaltenmorgen
Kunst der Gegenwart aus Niedersachsen
90 Seiten
ISBN 978-3-8353-3028-3

Ausstellung | Petra Kaltenmorgen | Stand der Dinge

1. April bis 16. Juli 2017
im Sprengel Museum Hannover

Das umfangreiche Œuvre der Künstlerin Petra Kaltenmorgen wird erstmals in einer Museumsausstellung gewürdigt.
 

Weitere Informationen

Die Website zur Reihe finden Sie unter www.kunst-in-niedersachsen.de

Partner

Sprengel Museum Hannover
meierbooks
Vertrieb: Wallstein Verlag, Göttingen