Ziele

Die Stiftung Niedersachsen handelt im Sinne und Interesse des Gemeinwohls und der Entwicklung des Landes Niedersachsen. Ihre Mittel setzt sie ein, um landesweit Impulse zu geben und Freiräume für die zeitgenössische Kulturproduktion zu schaffen, Standorte und damit Lebensqualität im Land zu stärken und letztlich Kontinuität im breiten kulturellen Angebot Niedersachsens sicherzustellen.

Lesen Sie mehr zu den Zielen der Stiftung!

Impulse geben

Mit der zielgerichteten Projektförderung schafft die Stiftung Freiräume für die zeitgenössische Kulturproduktion und die Umsetzung innovativer Formate, neuer Ideen und mutiger Konzepte. Eigene Impulse gibt die Stiftung darüber hinaus mit ihren Programmen, die zur Nachahmung anregen sollen. Erfahren Sie mehr...

Kontinuität sichern

Dass Kontinuität nicht Stagnation, sondern herausragende Kulturproduktion bedeutet, zeigt die Stiftung Niedersachsen mit der langjährigen Förderung unterschiedlicher Festivals und Veranstaltungsreihen. Lesen Sie mehr...

In der Fläche wirken

Die Stiftung Niedersachsen hat einen landesweiten Auftrag, Kultur in die Fläche zu tragen. Die Fördertätigkeit der Stiftung ist in allen Regionen des Landes – mit inhaltlichen Schwerpunkten – wahrnehmbar. Erfahren Sie mehr...

Standorte stärken

Kultur bedeutet Lebensqualität und kulturelle Ereignisse können zur Stärkung der regionalen Wirtschaftskraft und Standortqualität beitragen. Der Stiftung Niedersachsen ist die nachhaltige und umfassende Wirkung ihrer Förderung auf Städte und Regionen wichtig. Lesen Sie mehr...