Gremien

Präsident

Hans Eveslage
(Landrat a.D., Barßel/ Landkreis Cloppenburg)

 

Generalsekretärin

Lavinia Francke

Verwaltungsrat

Hans Eveslage, Präsident
(Landrat a.D., Barßel/ Landkreis Cloppenburg)
 
Dr. Gunter Dunkel, Vizepräsident 
(Vorsitzender des Vorstandes der NORD/LB, Hannover)
 
Jörg Waskönig, Schatzmeister
(Geschäftsführender Gesellschafter Waskönig + Walter Kabel-Werk GmbH und Co. KG, Saterland/ Landkreis Cloppenburg)
 

Senat

Michael Becker
(Intendant Tonhalle Düsseldorf)
 
Prof. Dr. Ulrike Beisiegel
(Präsidentin der Georg-August-Universität Göttingen)
 
Dr. Jan B. Berentzen
(Geschäftsführender Gesellschafter der Berentzen Dienstleistungs- und Verwaltungsgesellschaft mbH & Co., Haselünne/Emsland)
 
Edelgard Bulmahn
(Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Hannover/Berlin)
 
Dr. Gunter Dunkel
(Vorsitzender des Vorstandes der NORD/LB, Hannover)
 
Bernd Ellerbrock
(Ellerbrock Fotografie 8komma0, Seelze/Calenberger Land)
 
Hans Eveslage
(Landrat a.D., Barßel/ Landkreis Cloppenburg)
 
Lavinia Francke
(Generalsekretärin Stiftung Niedersachsen)
 
Kirsten Gerberding
(Vorsitzende Courage! Die Gerberdingstiftung, Holzminden)
 
Dr. Gabriele Heinen-Kljajić
(Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Hannover)
 
Landesbischof Dr. Karl-Hinrich Manzke
(Ev.-luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe, Bückeburg/ Landkreis Schaumburg)
 
Dr. Katharina Perschmann
(1. Vorsitzende des Freundeskreises Bildender Künstler Braunschweig e.V.)
 
Stefan Schostok
(Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover)
 
Dr. h.c. Walter Schulz
(Geschäftsführer Gerhard ten Doornkaat Koolman-Stiftung, Emden)
 
Dr. Annette Schwandner
(Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur / Leiterin der Abteilung Kultur, Hannover)
 
Weihbischof Dr. Nikolaus Schwerdtfeger
(Bistum Hildesheim)
 
Prof. Dr. Thomas Vogtherr
(Universität Hannover/ Historisches Seminar, Osnabrück)
 
Jörg Waskönig
(Geschäftsführender Gesellschafter Waskönig + Walter Kabel-Werk GmbH und Co. KG, Saterland/ Landkreis Cloppenburg)
 
Thomas Weski
(Kurator, Stiftung für Fotografie und Medienkunst mit Archiv Michael Schmidt, Berlin)