RAW Photofestival Worpswede 2017

17. SEPTEMBER bis 15. OKTOBER 2017

Zum zweiten Mal feierte Worpswede vom 17. September bis 15. Oktober 2017 die zeitgenössische Fotografie im Rahmen des RAW 17 Photofestival Worpswede. Unter dem Motto LOOK CLOSELY  präsentierte das Team um die beiden Fotografen Rüdiger Lubricht und Jürgen Strasser ein ambitioniertes Ausstellungsprogramm und ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Vorträgen, Filmen, Workshops, Symposium, Fotomarkt und verschiedenen Publikums­aktionen. 

Schwerpunkt des Festivals bildeten sechs Ausstellungen, an denen die Künstler Julia Baier (Berlin), Emil Gataullin (RUS - Moskau), Volkmar Herre (Stralsund), Hannes Jung (Berlin), Jonathan D. Kielkowski (Nürnberg), Stefan Koch (Hannover), Christel Kremser (Kempen), Hans Madej (München), Peter Mathis (A - Hohenems), Prof. Rolf Nobel (Hannover), Henner Rosenkranz (Hannover), Claudia Schiffner (Bre­men), Frank Schinski (Hannover), Dieter Schmidt (Bremen), Matthias Schneege (Bremen) und Julia Zimmermann (Berlin) beteiligt waren. Ausstellungsorte waren die Galerie Altes Rathaus, die Galerie im Village, die Galerie ART99, die Halle Kultmobile, die Galerie Bilderrausch sowie die Worpsweder Kunsthalle.
 
FOTO: Roland Wehking, Oldenburg