6

Best OFF – Festival Freies Theater

Hintergrund

Das Festival Best OFF ist ein landesweiter Wettbewerb für professionelles Freies Theater und wird seit 2011 von der Stiftung Niedersachsen biennal ausgerichtet. Insgesamt 6 herausragende aktuelle Produktionen werden von einer Jury ausgewählt und erhalten die Chance, sich bei dem dreitägigen Festival in Hannover zu präsentieren. Bereits die Best OFF-Teilnahme ist dabei schon eine Auszeichnung und wird mit 10.000 Euro Preisgeld honoriert. Zusätzlich wird dann beim Festival ein Preisgeld von 5.000 Euro für eine besondere künstlerische Einzelleistung vergeben.

2013 gewann das Theaterkollektiv „vorschlag:hammer” (Hildesheim/Zürich) mit seinem Stück „Tears in Heaven“ das Festivalpreisgeld. Die Jury lobte dabei die intensive Auseinandersetzung mit den Themen Fremdheit und Kommunikation, Wirklichkeit und Projektion. 

Vom 26. bis 28. April 2018 findet das Festival zum vierten Mal statt.

Eckdaten Förderung

Förderzeitraum: seit 2011
Projektpartner: Kulturzentrum Pavillon Hannover, Landesverband Freier Theater (LaFT)

Weitere Informationen unter www.festival-best-off.de